Kinos in der Schweiz

In der Schweiz laufen meist die gleichen Filme, wie in Deutschland auch. Der grosse Unterschied liegt darin, dass die meisten Filme in Originalsprache mit Untertiteln (meist Deutsch und Französisch) laufen. Ausnahmen bilden lediglich einige Blockbuster und Kinderfilme, die in der Synchronversion vorgeführt werden.

Das Filmprogramm findet man in allen Tageszeitungen. Darin kann man auch informieren, in welcher Sprache Film und Untertitel gezeigt werden. NB: Interessant ist, dass dort auch Erwachsenenkinos Ihr Programm abdrucken dürfen.

Die Preise für Kinos sind meist deutlich höher als in Deutschland. Preise bis 20 CHF sind keine Seltenheit. Montags ist meistens Kinotag zu reduzierten Preisen.

Man sollte sich auch nicht wundern, wenn der Film nach einer Stunde unterbrochen wird und die Lichter angehen.

Das liegt nicht daran, dass das Projektionsgerät den Geist aufgegeben hat, sondern, dass man sich einen Pausenschluck, oder –zigarette genehmigen darf.

Comments are closed.