Nackedeis überall in der Schweiz

Vor 5 oder 6 Wochen habe ich Euch ja davor gewarnt im Appenzell nackig wandern zu gehen. Daran hat sich leider auch immer noch nichts geändert. Die Ur-Schweizer finden das immer noch uncool und verwarnen die Gesetzesübertreter mit saftigen Geldbussen. Jetzt aber gibt es Abhilfe durch einen cleveren Outdoor Internet Shop Betreiber. Outdoor Wear aus dem Aargau hat ein Spiel entwickeln lassen, wo Ihr ganz entspannt nackelig durch das virtuelle Appenzell wandern könnt. Bis jetzt war das Game ja relativ unbekannt, aber seit dem Artikel in 20 Minuten ist die Seite zusammengebrochen. Das war ja auch klar!! Puistola, der Gott aller Nacktwanderer findet die Idee gut, weil er hofft, mehr Anhänger für sein Hobby gewinnen zu können. Warum aber gerade ein Ausrüster so ein Spiel auf seine Website stellt, kommt mir ein bisschen Spanisch vor, weil die ja eigentlich Kleider verkaufen wollen … und nicht, dass Wanderer nackt wandern.

Und gestern beim Joggen um den Zugersee, da hätte es mich ja fast aus den Schuhen gehauen. Etwas versteckt im Wald da ist eine offizielle FKK-Wiese am Zugersee. Für mehr Infos, schaut Euch doch meinen „Nacktbaden in Zug“ Artikel an. Nur eins noch kurz, was mich zum Stutzen gebracht hat.

In Zug sind keine Bordelle erlaubt. Die siedeln sich ganz nah an den Kantonsgrenzen an. Einen Nacktbadestrand haben sie allerdings und fördern den sogar. Tja …

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>