Reise Tip: Nacktbaden in Zug

Ich war mal woanders joggen. Gestern über Mittag hat’s mich an den Zugersee getrieben. Von Zug aus sind wir Richtung Cham gelaufen und dann Mitten im Wald sind wir tatsächlich auf einen Nacktbadestrand getroffen. Von Zug Zentrum ist der ca 40 Minuten Spaziergang entfernt, aber man kann auch etwas näher an der „Städtischen Badeanstalt“ parken, von da aus sind es dann nur noch ca 20 Minuten.

Die Nacktbadezone Choller (dies ist der „Strand“ auf Google Maps) ist sogar von der Stadt Zug als Nacktbadezone ausgeschrieben, wie Ihr in der offiziellen Badeordnung der Stadt Zug am Ende des Dokumentes nachlesen könnt. Sogar das Gratisblatt 20 Minuten hat diesem Fleckchen einen Artikel gewidmet.

Die meisten Badegäste dort waren über 60 Jahre alt und ich finde den Anblick halt nicht immer sehr ästhetisch, aber gut, einen echten FKKler stört das wohl eher nicht.

Schön ist, dass es dort auch eine Grillstelle gibt. Holz wird dort sogar von der Stadt Zug gestiftet. Sehr nett! Choller ist super schön am Ende (oder Anfang, je nach Perspektive) des Waldes gelegen und die Nacktbader werden dort nicht von irgendwelchen Spaziergängern gestört, da es so weit ab vom Schuss ist.

Genau neben dran ist auch noch eine „normale“ Badestelle auch mit Grillmöglichkeit udn Holz, für die Zeitgenossen, die lieber die Badehosen / Bikinis beim Baden anlassen wollen.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>