Konflikte der Schweiz mit Italien und Holland

Kaum ist die Farce um Alena Gerber beendet, schon tun sich wieder zwei neue Schlachtfelder für die Schweiz auf. Das eine ist in Italien und das andere in Holland.

Nun einmal zu unserem nächsten Nachbarn. Gut, den Dauerfeind des Bünzlilschweizers, die Deutschen, lassen wir jetzt mal raus, nachdem die Bild die SVP wegen der Playboy / Moderatorin Alena Gerber total auf die Schippe genommen hat. Wie praktisch, dass die Italiener quasi just in dem Moment anfangen, Schweizerische Banken in Italien zu durchsuchen. Da kocht natürlich die Schweizerische Volksseele. Blick.ch veröffentlicht dazu ein Interview mit einem Tessiner Ständerat. Herr Lombardi spricht in diesem Interview gar von einem „Handelskrieg“ und sagt, dass die italienische Regierung die Schweizerischen Banken in Italien diskriminiert. Der Blick am Abend fordert seine Leser im selben Zug zum Boykott, von Pizza, Pasta, Chianti, Vespa, Bud Spencer und Rom auf.

Die SVP stimmt in diesem Kanon natürlich nur zu gerne mit einem Communiqué ein und will die „Zurückhaltung gegenüber Italien aufgeben.“ Naja, die kleine Schweiz kann es sich ja leisten, mit jedem Nachbarn rumzuprügeln.

Und dann heute liest man in 20 Minuten, dass die Holländer „diesen Winter die Skipisten der Schweiz und Österreichs meiden“. Das will ein holländischer Parlamentarier will die beiden Alpenländer damit dafür bestrafen, dass niederländischen Lastwagefahrern auf der Fahrt durch die Alpen das Leben so schwer gemacht wird. Also meiner Meinung nach ist das endlich mal ein Kampf der sich lohnt. Wenn die Schweiz und Österreich so weiter machen, dann wären wir bald beides los: Die holländischen Brummis UND die schlechten holländischen Skifahrer. Ein Traum wäre das. Und da es ja in Holland keinen Berg gibt, der höher als 322m über dem Meeresspiegel ist (Vaalserberg), müssen die Niederländer leider die Franzosen und Italiener mit ihre Künsten beglücken. Die Wohnwagen wären wir in diesem Szenario dann auch gleich los. Toll, denn … Orange trägt nur die Müllabfuhr.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>