Arbeiter – Arbeitslose – Deutsche

Ein weiteres Paradebeispiel für unreflektierte Behandlung statistischer Informationen liefert nachrichten.ch. Hier kann man lesen, dass im LETZTEN Jahr (also 2009) die Anzahl deutscher Arbeitskräfte in der Schweiz um 25 000 gestiegen ist. Letztes Jahr !! Das sind die Zahlen von letztem Juni. Also Zahlen, die schon über ein halbes Jahr alt sind. Da bleibt die Frage nach der Relevanz.

Grund genug sind diese Zahlen, sich Gedanken über die Lage Deutscher Arbeitsloser in der Schweiz zu machen. Wie schon im Artikel vom Hebdo geschrieben, wollen die meisten bleiben … naja, richtig so … alle, die in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt haben, wollen natürlich auch wieder was davon ausgezahlt bekommen.

Und, die meisten haben sich ja auch in der Schweiz ein soziales Umfeld geschaffen, das zum Bleiben einlädt.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>