Olympia ist zu Ende

Wow, das waren mal wieder ein paar lange Wochen … Olympia … ich hab’s genossen. Da war für jeden was dabei.

Da war zum Beispiel mein Nachbar, der am Abend von Simi’s Goldmedaille leicht angesäuselt auf meine Geburtstagsparty kam und mir auch gleich von einer Goldmedaille für Dario Cologna erzählte … etwas später stellte sich heraus, dass er im 15km Rennen bei Kilometer 5 noch die beste Zwischenzeit hatte, die Geschwindigkeit aber nicht mehr halten konnte.

Da war die Nacht, in der ich meine Faszination für’s Skicross kennenlernte und mit einem Freund (oh, sorry, Kollegen) über das Alter von Fanny Smith diskutierte (sie war übrigens bei ihrem Rennen wirklich 17 und nicht 27).

Da war der Tag, an dem Deutschland auf einmal die Nummer 1 im Medaillenspiegel war … wenn man den nach Anzahl Goldmedaillen sieht.

Da war ein anderer Tag, an dem sich die Schweizer darüber aufregten, dass Sie im Medaillenspiegel hinter den Österreichern lagen. Das lag daran, dass die Österreicher den Medaillenspiegel halt mal auf die angelsächsische Art zeigten, in dem nämlich die Gesamtanzahl Medaillen gezählt werden. Deswegen sind die Kanadier auch ob ihres Abschneiden bei Olympia im eigenen Land enttäuscht gewesen … denn in der Gesamtanzahl Medaillen liegen sie hinter ihrem Erzkonkurrenten USA doch wirklich weit zurück.

Da war die Schlussabrechnung in der Medaillenwertung, in der ich als Deutscher am letzten Tag beim Eishockeyfinale USA gegen Kanada für die Kanadier total die Daumen gedrückt habe. Denn, wenn die US-Amerikaner gewonnen hätten, hätten Sie Deutschland auf den europäischen Medaillenspiegeln überholt. So war für mich alles in Ordnung: Deutschland hat in allem den 2.Platz belegt: 2. bei allen Medaillen, 2. bei den Goldmedaillen, 2.

bei den Silbermedaillen und 2. bei den Bronzemedaillen. Die Bild hatte dann sogar noch eine schöne Statistik: Danach hat Deutschland die Medaillenwertung bei den Damen gewonnen … und war dafür bei den Herren nur Mittelfeld.

Die Schweiz allerdings hatte ein super Herren Team … die Damen aber gewannen von 9 Medaillen gerade mal eine einzige und das war einen bronzene.

So, die Olympiawochen sind jetzt vorbei und die didsch-freien Wochen auch. Willkommen in der nach-olympischen und vor-Fussball WM Zeit 🙂

Hier zum Überblick nochmal der Medaillenspiegel in der Organisatoren-Version:

Comments are closed.