Baden-Württemberg bald Schweiz ?

Die SVP überschlägt sich mit Lächerlichkeiten. Der neueste Vorstoss: Die Schweiz soll es in Ihrer Verfassung vereinfachen, dass benachbarte Gebiete und Regionen der Eidgenossenschaft beitreten können. Dazu könnten gehören:

  • Baden-Württemberg (mit ungefähr 50% mehr Einwohnern als die gesamte Schweiz)
  • Elsass,
  • Vorarlberg,
  • französischer Jura
  • Aosta (I),
  • Bozen (I),
  • Ain (F),
  • Savoyen (F),
  • Varese (I) und
  • Como (I)

Laut dem Initiator dieser Initiative, Nicolas Baettig – der ist übrigens Jurasser und möchte eigentlich eher eine Abspaltung des Kantons Jura von der Schweiz, aber egal -, sehnen sich die obengenannten Regionen „nach einer «Demokratie der Nähe mit menschlichem Antlitz»“.

Genau … dann sind die Schwaben die grösste Bevölkerungsgruppe und die grösste Stadt der Schweiz liegt ganz im Norden und heisst Stuttgart … Da hat mal wieder jemand ein bisschen zuviel Höhenluft geschnuppert …

Erst mal einen Gaddafi Vorschlag kritisieren und dann selbst einen umgekehrten hirnrissigen Vorschlag machen … Für mich ist das jenseits von Gut und Böse.

Comments are closed.