Sommerloch …

Das nennt mal man nen echtes Sommerloch. Die armen Journalisten bekommen auch wirklich gar nix zu  tun. Es geschieht nicht viel auf der Welt.

Naja, so ganz wahr ist das nicht: In Ostdeutschland und Polen gilt wieder mal Land unter, Robbie Williams hat geheiratet und die Axpo Superleague spielt auch seit 4 Spieltagen schon wieder, früher als keine andere Liga eines WM Teilnehmers.

Aber, Ostdeutschland ist soooo weit weg und es sind auch noch nicht genügend Menschen oder Kulturgut zu schaden gekommen, als das einen durchschnittlichen 20 Minuten oder Blick Leser interessieren würde. Robbie Williams war wirklich immer nur Schlagzeilen Wert, so lange er single und skandalös war. Wen interessiert schon ein „andickender“ in die Jahre gekommener Teenie- und Twen-Sexsymbol. Und die Axpo Superleague ? Wen interessiert schon die oberste Schweizerische Fussballliga. In der letzten Saison kamen mehr Zuschauer zu Spielen der 2.Bundesliga, als zu Spielen der Schweizerischen Nationalliga A (Axpo Superleague oder NLA).

Naja, zum einen gibt es in der NLA nur 10 Mannschaften und die spielen in jeder Saison jeweils 4 Mal gegeneinander. Da wird es dann schon irgendwann mal langweilig, das kann ich gut verstehen.

Zu dem Thema sagt der „chliiine Petric“:

1. Die Stadien: Ein „Stadion“ wie in Thun z.B. gibt es da nicht. Die Meisten stadien sind grösser als z.B. das Espenmos.

2. Der Fussball: Ist da so leid es mir tut, viel attraktiver und besser. Viele Schweizer ASL-Clubs hätten in der 2.BL keine Chance.

3. Die Spieler: In der ASL werden gute Spieler schnell abgeworben.

Das trägt natürlich dazu bei, dass man nicht mehr mit Begeisterung an Spiele geht.

In der 2.BL kann man Stars ab und zu auch halten.

4. Die Atmosphäre: Ich bin überzeugt dass viele deutsche auch an die spiele gehen, um die tolle stimmung mitzuerleben, die bei uns in der Schweiz nur in Basel zu finden ist.

Wie gut, dass der grosse Petric beim HSV in der 1.Bundesliga spielt.

Thema HSV, Petric und Sommerloch:

Zürich scheint wirklich fest in HSV Hand zu sein. Vor ein paar Wochen möchte Mladen Petric meinen Parkplatz an der Löwenstrasse in Zürich … (seine Frau hat ja dort einen Laden eröffnet), dann ein paar Tage später, da läuft mich der Horst Hrubesch am Zürcher HB fast über den Haufen und dann sehe ich hoch über den Dächern des Bahnhof Enge auch noch eine grosse HSV Flagge gehisst. HSV Tage im Sommerloch … wie toll !!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>